Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Abgesagte Sitzung des Kreistages durch den Landrat ist fragwürdiger Umgang

„Dass der Landrat die ursprünglich für den 8. Februar vorgesehene Sitzung des Kreistages eigenmächtig abgesagt hat, ist ein fragwürdiger Umgang miteinander. Der Kreistag ist kein Abnickverein für wohlgefällige Beschlussvorlagen, die nur den Landrat interessieren“, kritisiert der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Kreistag, Sascha Bilay. Ende... Weiterlesen


Partizipation junger Menschen besonders in Pandemie wichtig

„Aktuell läuft in Thüringen eine der größten je durchgeführten Kinder- und Jugendbefragungen. Die Möglichkeit der Teilnahme endet am 30. Januar“, informiert Sascha Bilay,  LINKE-Mitglied des Thüringer Landtages für den Kreis Gotha. „Besonders während der Pandemie hat sich das Leben junger Menschen und Kinder verändert. Ihnen jetzt durch die... Weiterlesen


Landtagsabgeordneter Bilay unterstützt Petition zum „Härtefallfonds Straßenausbaubeiträge“

„Trotz Abschaffung der Straßenausbaubeiträge im Jahr 2019 müssen Betroffene auch noch bis Ende 2022 mit einer Geldforderung ihrer Kommune rechnen. Weil das aus unserer Sicht das Rechtsempfinden stört, sind wir weiterhin von der Notwendigkeit eines Härtefallfonds überzeugt. Wir verstehen die Petition von Betroffenen, diesen Fonds einzurichten, auch... Weiterlesen


Landrat Krebs ignoriert Hinweise der Rechtsaufsicht und kündigt erneut vorsätzlich rechtswidriges Verhalten an

Landrat Krebs ignoriert Hinweise der Rechtsaufsicht und kündigt erneut vorsätzlich rechtswidriges Verhalten an „Dass der Landrat weder auf die Hinweise der LINKEN im Kreistag hören noch die Weisungen der Rechtsaufsichtsbehörde akzeptieren will, belegt schon eine zweifelhafte Haltung. Dass nunmehr auch seine erklärte Absicht, weiterhin gegen... Weiterlesen


Spende aus Erhöhungen für Landtagsabgeordnete an Helping Angels Gotha e.V.

„Die Spende in Höhe von 500 Euro an die Helping Angels Gotha e.V. aus den Erhöhungen der Bezüge für Landtagsabgeordnete kommt einem guten Zweck zugute. Das Geld ist für die Arbeit des Vereins mit Kinder wesentlich besser angelegt“, zeigt sich der LINKEN-Landtagsabgeordnete Sascha Bilay überzeugt. Der Verein Helping Angels hat es sich zur Aufgabe... Weiterlesen


Möglichkeiten der Corona-Schutzimpfung nutzen!

„Ich appelliere an alle, die Möglichkeiten einer Corona-Schutzimpfung zu nutzen. In den kommenden Tagen gibt es eine Vielzahl von Terminen im Landkreis Gotha“, fordert der LINKE Landtagsabgeordnete Sascha Bilay auf. Der Politiker informiert darüber, dass am Freitag, den 10.12.21, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr im Gemeindesaal Molschleben,... Weiterlesen


Aufsichtsbehörde erklärt jahrelanges Agieren des Landrates Wartburgkreis für rechtswidrig

„Die Aufsichtsbehörde für den Wartburgkreis hat das über viele Jahre praktizierte Agieren des Landrates zur Vorbereitung der Kreistagssitzungen für rechtswidrig erklärt. Damit folgt die Kontrollbehörde der Auffassung der LINKEN im Kreistag“, informiert der LINKE-Fraktionsvorsitzende Sascha Bilay. Der Landrat ist per Gesetz verpflichtet, zur... Weiterlesen


Spende aus Erhöhung der Bezüge für Landtagsabgeordnete für KOMED e.V. in Haina

„Aus der Erhöhung der Bezüge für Landtagsabgeordnete konnte diesmal eine Spende in Höhe von 290 Euro an den Verein KOMED e.V. in Haina übergeben werden. Damit unterstützen wir das kulturelle Engagement im ländlichen Raum“, erklärt der LINKE Landtagsabgeordnete aus Gotha, Sascha Bilay. Die Spende erfolgte aus Mitteln des Vereins Alternative 54 e.V. ... Weiterlesen


Standortentscheidung zum sozialen Wohnungsbau im Thälmann-Viertel von Eisenach hätte auch später getroffen werden können

„Eine Entscheidung der Stadt Eisenach, wo genau das Projekt zum altersgerechten Wohnen im Eisenacher Thälmann-Viertel realisiert werden soll, hätte auch im nächsten Jahr getroffen werden können, ohne die Fördermittel zu riskieren“, erklärt der LINKE-Landtagsabgeordnete aus Eisenach, Sascha Bilay. Der Parlamentarier hatte bereits Anfang September... Weiterlesen


Kein Zwang des Landes zur Erhöhung der Fahrpreise im Stadtbusverkehr Eisenach

„Es gibt keinen Zwang des Landes zur Erhöhung der Fahrpreise im Stadtbusverkehr Eisenach. Schon gar nicht besteht ein unmittelbarer Zusammenhang mit Ausgleichszahlungen für niedrige Fahrpreise für Auszubildende“, stellt der LINKE-Landtagsabgeordnete Sascha Bilay klar. Der Parlamentarier hatte sich im Sommer mit einer Anfrage an die Landesregierung... Weiterlesen