Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alternative 54 unterstützt den Frauentag in Gotha

Anlässlich des Internationalen Frauentages finden in vielen Gemeinden und Städten Feierstunden und Veranstaltungen zu diesem Anlass statt. Auch im „Club Galetti“ der Volksolidarität Gotha wird man an diesem Tag die Stellung der Frauen durch entsprechende Angebote würdigen. Der Landtagsabgeordnete Sascha Bilay (MdL) aus der Linken Faktion im Thüringer Landtag überbracht hierfür einen Scheck in Höhe von 250,- Euro um eine Veranstaltung am morgigen Tag zu unterstützen.

In dieser Veranstaltung wird ein Film „Wie die DDR ihre berufstätigen Frauen ehrt“ gezeigt, den die bekannte Publizistin Dr. Lukrezia Jochimsen bereits in den 80er Jahren in der DDR aufgenommen hat. Der Film läuft am 10.03.2020 im „Club Galetti“ um 17:00 Uhr in Gotha, Jüdenstrasse 44.

Diese Unterstützung wird aus dem Fon des Vereines „Alternative 54“ in der Linken Fraktion im Thüringer Landtag gezahlt. Dieser Verein hat sich dem Namen aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung gegeben, welcher die gesetzliche Erhöhung der Diäten für Landtagsabgeordnete regelt. Die Abgeordneten der Linken Fraktion zahlen hier, ihre Erhöhung der Diäten als Spende ein. Der Verein wiederum unterstützt damit soziale, kulturelle und bildungspolitische Projekte von Vereinen und Verbänden. Bis zum heutigen Tag wurden dafür über 1,1 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.