Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Spende aus Erhöhung der Bezüge für Landtagsabgeordnete für KOMED e.V. in Haina

v.l.n.r.: Christian Höner, Sascha Bilay
v.l.n.r.: Christian Höner, Sascha Bilay

„Aus der Erhöhung der Bezüge für Landtagsabgeordnete konnte diesmal eine Spende in Höhe von 290 Euro an den Verein KOMED e.V. in Haina übergeben werden. Damit unterstützen wir das kulturelle Engagement im ländlichen Raum“, erklärt der LINKE Landtagsabgeordnete aus Gotha, Sascha Bilay. Die Spende erfolgte aus Mitteln des Vereins Alternative 54 e.V.

Im Kommune-Projekt, welches seit 1993 besteht, wird ein solidarisches, hierarchiefreies und kollektives Miteinander gelebt. Bestandteil des Projektes ist unter anderem die Hofkäserei Burgmühle, welches als Betrieb von einigen Mitgliedern des Vereins betrieben wird. Der Verein bemüht sich um eine Belebung des ländlichen Raumes und bietet kulturelle Angebote an. Hierzu zählen Filmabende und Kulturveranstaltungen, aber auch ein Holzfällerlager, zu dem vor allem Menschen aus Städten anreisen, die sich auf rustikale Weise entspannen wollen. Außerdem finden Führungen mit Schulklassen statt, um Kindern und Jugendlichen eine nachhaltige Landwirtschaft näher zu bringen. „Gerade die Bildungsangebote sollen mit der Spende unterstützt werden. Für einen neu zu bauenden Seminarraum soll entsprechende Technik beschafft werden, um die Qualität der Veranstaltungen weiter auszubauen“, informiert der Landtagsabgeordnete.

Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Die Diätenerhöhung einzelner Parlamentarierer:innen kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Mit Stichtag 31.10.21 wurden bisher 1.572.765 Euro gespendet.

Weitere Informationen auch zur Antragstellung sind unter alternative-54.de/ verfügbar.