Zum Hauptinhalt springen

LINKE-Abgeordneter Bilay unterstützt Gothaer Appell der Gewerkschaft „Traditionsstandort und Bierproduktion in der Region erhalten“

„Als Abgeordneter für die Region Gotha unterstütze ich den Aufruf der Gewerkschaft NGG (Nahrung-Genuss-Gaststätten) zum Erhalt des Brauerei-Standortes Gotha. Die Unterschriften können gerne bei der LINKEN in der Blumenbachstraße 5 geleistet, volle Listen abgegeben und neue Listen abgeholt werden. Ich rufe die Gothaer:innen dazu auf, sich… Weiterlesen


DIE LINKE im Landtag unterstützt musikalische Nachwuchstalente

"Mit großer Freude haben die Abgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag die diesjährige Verleihung des Veit-Bach-Preises finanziell unterstützt. Gemeinsam mit der Gemeinde Drei Gleichen und dem Ortsteil Günthersleben-Wechmar konnten viele musikalische Nachwuchstalente durch den Förderverein Bach-Stammhaus Wechmar e.V. ausgezeichnet werden",… Weiterlesen


LINKE im Landtag unterstützt Gothaer Sportschütze bei Deaflympics in Brasilien

„Damit der Gehörlosen Sport Club Gotha 1990 e.V. seinen erfolgreichsten Sportschützen zum Internationalen Wettkampf entsenden kann, unterstützen wir die Teilnahme mit 500 Euro aus unseren Abgeordnetenbezügen“, informiert der LINKE-Politiker für die Region Gotha, Sascha Bilay. Vom 28. April bis 16. Mai fanden die 24. Sommer-Deaflympics statt. Die… Weiterlesen


Landrat des Wartburgkreises zeigt sich noch immer uneinsichtig über jahrelang geübte rechtswidrige Praxis

„Weil der CDU-Landrat Krebs bis heute uneinsichtig ist, sich rechtskonform zu verhalten, musste sich wiederholt das Innenministerium einschalten. Ganz frisch liegt mir nun erneut eine Rechtsauffassung der Landesregierung vor, wonach sich der Landrat auch weiterhin uneinsichtig zeigt“, erklärt der LINKE-Landtagsabgeordnete Sascha Bilay, der auch… Weiterlesen


Arbeitsgespräch der LINKEN-Innenpolitiker:innen bei Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Gotha

„Ich freue mich, dass es uns nach zwei Jahren Corona-Pandemie endlich gelungen ist, mit der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Gotha über die Arbeitsbedingungen vor Ort sprechen zu können. Mir als Landtagsabgeordneter für die Region ist es eine Herzensangelegenheit, die wichtigste Ausbildungsstätte für die Bediensteten des… Weiterlesen


LINKE-Abgeordneter spendet Sommer-Ferienlager für zwei Gothaer Kinder

„Weil sich im Ergebnis des Wettbewerbs zwei Kinder gemeldet hatten, die in Ungarn Ferien machen möchten, habe ich mich entschieden, beiden Kindern den Zuschlag zu erteilen. Glücklicherweise konnte ich noch einen weiteren Platz ergattern“, informiert der LINKE-Landtagsabgeordnete aus Gotha Sascha Bilay. Der Linkspolitiker hatte im Frühjahr einen… Weiterlesen


Bilay stellt klar: Es gibt keine Streichungen bei Landeszuweisungen für Kinder- und Jugendarbeit!

„Das Land Thüringen wird trotz der Kürzungsorgie der CDU im Landeshaushalt 2022 keine Streichungen bei der Kinder- und Jugendarbeit vornehmen. Die Befürchtungen einzelner Träger sind unbegründet“, informiert der LINKE-Landtagsabgeordnete Sascha Bilay. In der Zeitung vom Dienstag wurde ausführlich berichtet, welcher Schaden bei der Jugendhilfe… Weiterlesen


LINKE-Landtagsabgeordnete unterstützen Vereinsarbeit

„Mit 500 Euro aus den Diätenerhöhungen für Landtagsabgeordneten unterstützen die Parlamentarier:innen der LINKEN-Fraktion die Vereinsarbeit des Motorsportclubs Gräfentonna tatkräftig“, informiert der Gothaer Landespolitiker Sascha Bilay. Der Sportverein benötigt ein neues Großraumzelt für seine Arbeit, bei der der sportliche Nachwuchs einen… Weiterlesen


Finanzielle Unterstützung für sportliche Nachwuchsarbeit aus Abgeordnetendiäten

„Es ist mir eine große Freude, die Nachwuchsarbeit im Karateclub Nippon Gotha e.V. unterstützen zu können. Außerdem wollen wir mit der Auszeichnung das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder auch nach zwei Jahren Corona-Pandemie würdigen. Die 500 Euro haben LINKE-Landtagsabgeordneten gerne aus ihren automatischen Diätenerhöhung… Weiterlesen


Landesregierung stellt auf Parlamentsanfrage hin klar: Räte dürfen Kommunen zu „sicheren Hafen“ für Geflüchtete erklären

„Entgegen den Auffassungen des CDU-Landrates sowie von CDU und AfD im Kreistag des Wartburgkreises dürfen die Kommunen beschließen, sich zu einem ‚sicheren Hafen‘ für Geflüchtete zu erklären. Angesichts der vielen Flüchtlingszahlen aufgrund des Krieges in der Ukraine aber auch des täglichen Sterbens im Mittelmeer muss sich der Kreistag dieser Frage… Weiterlesen