Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir gemeinsam LINKE Politik zu machen. Auf meiner Homepage können Sie sich fortlaufend über aktuelle politische Themen aus Thüringen informieren.

aktuelle Meldungen

LINKE unterstützt Projekt „Anastasia will leben“ der Helping Angels Gotha e.V.

„Mit 500 Euro Spende aus den Diätenerhöhungen der Landtagsabgeordneten unterstützt DIE LINKE das Projekt ‚Anastasia will leben‘ der Helping Angels Gotha e.V.“, informiert der Gothaer Parlamentarier Sascha Bilay.

Am Montag übergab der Landtagsabgeordnete einen symbolischen Spendenscheck an den Vereinsvorsitzenden Christian Korff in Emleben. Mit dem Geld soll eine Krebstherapie für eine junge Frau ermöglicht werden, die von der Krankenkasse nicht finanziert wird. Konkret handelt es sich um eine Hyperthermie, bei der die Körpertemperatur künstlich erhöht wird. Dadurch sollen die Krebszellen absterben. Die Therapie kostet 100.000 Euro und muss durch Spenden finanziert werden. „Mit unserer Spende können wir nur einen kleinen Beitrag leisten. Wir möchten aber mit der Spende auch darum werben, dass sich weitere Spender:innen finden“, unterstreicht der Linkspolitiker Bilay.

Der Verein Helping Angels e.V. mit Sitz in Emleben im Kreis Gotha erfüllt schwer kranken Menschen letzte Herzenswünsche. Nähere Hinweise zum Verein finden sich unter 
https://www.helpingangels-gotha.de. Wer das Projekt „Anastasia will leben“ unterstützen möchte, kann bei der Kreissparkasse Gotha, Spendenkonto: DE22 8205 2020 0300 0849 27, Stichwort: „ANASTASIA WILL LEBEN“, spenden.

Die Spende hat Bilay als Mitglied des Vereins Alternative 54 e.V. überreicht, der bereits 1995 gegründet wurde. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Die Diätenerhöhung einzelner Parlamentarierer:innen kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Mit Stichtag 31.12.22 wurden bisher 1.692.505 Euro gespendet.

Weitere Informationen auch zur Antragstellung sind unter www.alternative-54.de verfügbar.