Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir gemeinsam LINKE Politik zu machen. Auf meiner Homepage können Sie sich fortlaufend über aktuelle kommunal- und landespolitische Themen aus Thüringen informieren.

aktuelle Meldungen
Jens Leffler (Bürgermeister), Dr. Hans Hochberg (Vorsitzender Förderverein Bach-Stammhaus Wechmar e.V.), Sascha Bilay (MdL), Frank Ritter (Vorsitzender der Bürgerstiftung Günthersleben-Wechmar)

DIE LINKE im Landtag unterstützt musikalische Nachwuchstalente

"Mit großer Freude haben die Abgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag die diesjährige Verleihung des Veit-Bach-Preises finanziell unterstützt. Gemeinsam mit der Gemeinde Drei Gleichen und dem Ortsteil Günthersleben-Wechmar konnten viele musikalische Nachwuchstalente durch den Förderverein Bach-Stammhaus Wechmar e.V. ausgezeichnet werden", informiert der Landtagsabgeordnete für die Region Gotha, Sascha Bilay.

Der Förderverein lobt seit dem Jahr 2000 im Abstand von drei Jahren einen Preis aus, der Kinder und Jugendliche würdigt, die sich künstlerisch mit dem Erbe der Familie Bach auseinander setzen. In diesem Jahr konnte die bisheer größte Zahl an Bewerbungen erreicht werden. 11 Künstlerinnen und Künstler hatten eigene Beiträge eingereicht. Die finanzielle Unterstützung aus Spenden des Vereins Alternative 54 e.V. hat dazu beigetragen, dass alle Teilnehmenden mit einem Preis bedacht werden konnten. Niemand musste also mit leeren Händen nach Hause gehen.

Die Spende hat Bilay als Mitglied des Vereins Alternative 54 e.V. überreicht, der bereits 1995 gegründet wurde. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Die Diätenerhöhung einzelner Parlamentarierer:innen kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Mit Stichtag 30.06.22 wurden bisher 1.633.830 Euro gespendet.

Weitere Informationen auch zur Antragstellung sind unter www.alternative-54.de verfügbar.


Appell zum Brauereistandort unterstützen!