Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir gemeinsam LINKE Politik zu machen. Auf meiner Homepage können Sie sich fortlaufend über aktuelle kommunal- und landespolitische Themen aus Thüringen informieren.

aktuelle Meldungen
Dana Gräfenstein, Sascha Bilay, Michael Stiller

LINKE-Abgeordnete spenden für Freiwillige Feuerwehr Burgtonna

„500 Euro spenden die Landtagsabgeordneten der LINKEN an die Freiwillige Feuerwehr Burgtonna. Das Geld sichert den Großteil der Investitionssumme für ein Set zum Öffnen von Türen im Einsatz“, informiert der Gothaer Landtagsabgeordnete Sascha Bilay von den LINKEN.

Den symbolischen Spendenscheck übergab Bilay an Dana Gräfenstein, stellvertretende Vorsitzende des Feuerwehrvereins, und Michael Stiller, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Burgtonna. Das Türöffner-Set sei ein spezieller Rucksack mit diversen Ausrüstungsgegenständen, mit denen die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr im Notfall Türen öffnen können. Dieses Set solle künftig zum Einsatz kommen, wenn beispielsweise nach Menschen in verschlossenen Räumen gesucht werde. „Das Geld, welches wir aus unseren Diätenerhöhungen zur Verfügung stellen, ist bei der Feuerwehr wesentlich besser aufgehoben. Wir leisten damit einen konkreten Beitrag, künftig Menschenleben retten zu können“, zeigt sich der Linkspolitiker erfreut.

Die Spende hat Bilay als Mitglied des Vereins Alternative 54 e.V. überreicht, der bereits 1995 gegründet wurde. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Die Diätenerhöhung einzelner Parlamentarierer:innen kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Mit Stichtag 28.02.22 wurden bisher 1.597.830 Euro gespendet.

Weitere Informationen auch zur Antragstellung sind unter www.alternative-54.de verfügbar.


Appell zum Brauereistandort unterstützen!