Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir gemeinsam LINKE Politik zu machen. Auf meiner Homepage können Sie sich fortlaufend über aktuelle kommunal- und landespolitische Themen aus Thüringen informieren.

aktuelle Meldungen

Weigerung des Landrates, Flüchtlinge aufzunehmen, ist Bankrotterklärung und Rechtsbruch

„Die Erklärung des Landrates, keine schutzsuchenden Menschen mehr im Wartburgkreis aufnehmen zu wollen, kommt einer Bankrotterklärung der politischen Verantwortung gleich. Nicht nur, dass dies einen erheblichen Gesetzesverstoß bedeutet. Gleichzeitig rüttelt diese Einstellung, Menschen nicht mehr helfen zu wollen, an den Fundamenten unserer auf… Weiterlesen


Übernahme Brauerei-Standort Gotha gutes Zeichen für Belegschaft

„Dass die Oettinger Brauerei in Gotha von der Paulaner Gruppe in München zum Jahreswechsel übernommen wird, ist ein gutes Zeichen für die Belegschaft und allen, die für den Erhalt des Standortes gekämpft haben“, erklärt der Gothaer Landtagsabgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag, Sascha Bilay. Die Vereinbarung der Oettinger Brauerei GmbH mit… Weiterlesen


16. Oktober Welternährungstag – 828 Mio. Menschen weltweit unterernährt

„Der Welternährungstag soll an wenigstens einem Tag im Jahr auf den Hunger in der Welt aufmerksam machen. Die Ernährungslage ist vor allem in Ländern des globalen Südens sehr ernst. Beispielhaft seien Syrien, Jemen und Madagaskar benannt. Nach dem aktuellen Index der Welt-Hunger-Hilfe waren 2021 bis zu 828 Mio. Menschen unterernährt“, informiert… Weiterlesen


LINKE aus Kreistag und Stadtrat Eisenach auf Flugplatz Kindel

„Die Flugplatz GmbH vom Wartburgkreis, der Stadt Eisenach und der Gemeinde Hörselberg-Hainich hat in den zurückliegenden drei Jahrzehnten eine gute Entwicklung genommen. Sowohl die Wirtschaftsunternehmen als auch der Tourismus in der Wartburgregion haben erheblich vom Flugplatz profitiert“, erklären Kristin Lemm, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im… Weiterlesen


Kur- und Erholungsorte können nächstes Jahr mit zusätzlicher Unterstützung durch das Land rechnen

„Die Thüringer Kur- und Erholungsorte können auch 2023 mit zusätzlicher finanzieller Unterstützung durch das Land rechnen. Neben den jährlichen Zuschüssen für die Kurorte in Höhe von 11 Mio. Euro, die unter rot-rot-grün erstmals 2016 eingeführt wurden, sind für 2023 weitere 15 Mio. Euro für die Kurorte, Erholungsorte und Heilbäder außerhalb des… Weiterlesen